d.3ecm Key User

Die Schulung ist für Mitarbeiter der Fachabteilungen gedacht, um ihnen einen Einblick in die Möglichkeiten des d.3 Systems zu bieten. Zum einen sollen sie dadurch ihre Anforderungen an das d.3 System besser formulieren können, zum anderen sollen sie als Multiplikatoren in der Einführungsphase Ansprechpartner der Anwender sein. Darüber hinaus können sie Ansprechpartner bei kleineren “Problemfällen” (Helpdesk) sein.

Die Teilnehmer lernen im d.3 System Dokumente erfolgreich zu recherchieren, zu betrachten und mit Redlining-Elementen zu versehen. Des Weiteren können Sie Dokumente in das d.3 System importieren und mit den nötigen Attributen versehen. Sie sind mit den unterschiedlichen Bedeutungen des Dokumentstatus vertraut und kennen verschiedene Möglichkeiten der Dokument-Versionierung. Die Teilnehmer erhalten zudem einen technischen Einblick in das d.3 System (Überblick in Wertemengen, Attribute, Dokument/Aktenarten, Berechtigungen), um den Bedarf und die Wünsche der Fachabteilungen bei der Planung besser formulieren zu können.

Die Teilnehmer erhalten ebenfalls Kenntnisse zur Konfiguration des d.3 Clients, z.B. Voreinstellungen, Deaktivierung von Menüpunkten.

Mit ihrem tieferen Einblick des d.3 Clients sind die Teilnehmer später Ansprechpartner bei „Problemen“ der Anwender (Individualisierungen)

d.3ecm Key User

webinar

Termine:

Hinweis:

Diese Schulung bieten wir auch als Inhouse-Schulung an. Kontaktieren Sie uns hierzu gern.

Kursdauer:

1 Tag - Die Veranstaltung beginnt um 09:00 Uhr und endet gegen 16:00 Uhr.

Schwerpunkte:

  • Grundlagen des d.3ecm-Systems
    — Archivierung, Dokumentenmanagement, Workflow
    — Bedeutung des Status eines Dokuments
    — Versionierung
  • Archivanmeldung über den d.3 Login-Manager
    — Archivauswahl
    — Abwesenheitsmeldung
  • Recherche und Dokumentverwaltung mit d.3ecm
    — Suchkriterien
    — Adhoc-Workflow (ggf. d.3-Basisworkflow)
    — Postkorbverwaltung
    — Suchvorlagen verwalten
    — Versionierung (online/offline)
  • Individualisierung
    — Anpassung der Trefferliste
    — Personliche Einstellungen (z.B. Trefferzahl)
    — Einstellungsmöglichkeiten
  • Visualisieren mit d.3 view
    — Darstellungen
    — Redlining Elemente verwalten
    — Redliningvorlagen, “Schwärzen”
    — Hintergrundfolien
  • Manueller Dateiimport
    — Aus der Anwendung
    — Aus dem Windows Explorer
    — Als Anwendung
    — Vorbelegung von Attributen
    — Hintergrund zu Dropdownlisten
    — Dynamische Wertemengen
  • Dialog Scanning
    — Zusammenstellen eines gescannten Dokuments
    — Korrigieren von falsch gescannten Dokumenten
    — Scannen und Importieren vom lokalen Arbeitsplatz
  • Überblick Administration
    — Wertemengen
    — Attribute
    — Dokumentarten/Aktenarten
    — Konfiguration der Attribute
    — Einblick in die Berechtigungssteuerung
    — Möglichkeiten der Clientkonfiguration
    — Einblick Aktenplan

Voraussetzungen:

  • Windowskenntnisse
  • Interesse an technischen Zusammenhängen (IT-Affinität)

Leistungen:

  • Teilnahme an der eintägigen Veranstaltung
  • Bereitstellung einer Schulungsumgebung
  • Teilnahmezertifikat

Preis:

  • 590 € pro Teilnehmer